2015 dabei: Falk Hühne

falk1Falk Hühne ist der beste Witzbildzeichner in dem Haus, wo er wohnt. Er
kann Pferde, Katzen und Bananen zeichnen und hat bereits viele Preise
bei der Kinder- und Jugendspartakiade (1986-1989) gewonnen. Darunter
vier mal Gold für Weitsprung und zwei mal Silber im Sprint. Nach nicht
minder erfolgreichen Exkursen zur Bundeswehr, geisteswissenschaftlichem
Studium und einer tragenden Rolle als Murmeltiermaskottchen auf der
Touristik- und Caravanmesse, verdingte er sich später als
Trickfilmemacher und schuf seine – bis heute all seinen Freunden
bekannten – Werke „Ulkbär fliegt zum Mond“ und „Checker Teil2: Los
mitkomm, Poppen.“ Inzwischen zehrt Hühne vom Ruhm alter Tage, scheitert
erfolgreich bei Facebook und Youtube, animiert für den Bielefelder
Cartoonisten Ralph Ruthe und bastelt wackelige Werbebanner für das
sogenannte „Internet“. Seine karge 2-Zimmerhöhle am Rande des Leipziger
Stadtzentrums verlässt das nunmehr scheue Pflänzchen Hühne nur noch
selten. Und wenn, dann um beim Comicgarten seine 12 Jahre alten Kisten
Ulkbär-Fankrempel zu verhökern. Besucht ihn an seinem Tisch und
streichelt ihn behutsam! Hühnes Werkschau: www.couchkartoffelsalat.de

einhorn_purzel