Schlagwort-Archive: Teilnehmer 2015

2015 dabei: Helge Vogt

helge1Helge Vogt, Jahrgang 1976, arbeitet als Illustrator und Comiczeichner für zahlreiche Verlage, unter anderem Disney, Le Lombard und Carlsen. Er lebt in Berlin. Als Kind wollte Helge Paläonthologe werden. Irgendwann wurde ihm klar, dass er die Dinosaurier und Monster lieber zeichnet. Jetzt macht er das beruflich. Auf dem deutschen Comicmarkt sorgte Helge Vogt in jüngster Zeit gemeinsam mit dem Autor Hubertus Rufledt (ebenfalls 2014 im Comicgarten zu Gast) mit dem außergewöhnlichen ALISIK für Furore. Nach 2013 und 2014 ist er 2015 zum dritten Mal unser Gast im Garten.

Im Jahr 2014 erreichte „Alisik – Frühling“ zudem den dritten Platz bei der Wahl um unseren „Goldenen Comicgartenzwerg.

http://www.trickwelt.com

helge2

 

2015 dabei: Jens Fischer

jens1Jens Fischer ist ein 1973 geborener Thüringer, der von 1994 bis 2013 für die Comiczeitschrift „MOSAIK“ zeichnete, vorher bereits in diversen Fanzines der MOSAIK-Szene („Mosaiker“, „Mosa.X“, „alex“…) für Furore sorgte und seit Januar 2015 das Internet-Endlos-Comic „Dig auf Eis“ veröffentlicht. Sternzeichen: Wassermann. Lieblingscomics: Mangas, Batman, Tim und Struppi. Im Comicgarten wird er für eich das dann brandneue MOSAIK-Fanzine „alex“, Ausgabe 38, mit DIG AUF EIS signieren! http://www.facebook.com/digaufeis?fref=ts

jens2

 

2015 dabei: BAUER Modellbau

bauer1Wohl der Comic-Fangemeinde, die solche MODELLBAUER hat! Der Schwerpunkt des Unternehmens BAUER MODELLBAU  aus Thüringen liegt zurzeit in der Herstellung von Modellen (Holzmodelle, Papiermodelle…) nach Motiven des Mosaik von Hannes Hegen mit den DIGEDAGS. Von Anfang an waren die BAUER-Modellbauer im Comicgarten dabei, so auch 2015. FREUNDE DES MOSAIK! Spart schon mal vor, um euch im Comicgarten mit den wundervollen Modellen einzudecken! Hier kann man sich informieren: http://www.bauer-modellbauservice.de

bauer2

2015 dabei: Marü

anne3„Marü (Anne Reibold) (*13.02.1993 in Heidelberg) ist Illustratorin, Comiczeichnerin, Grafikerin & Künstlerin. Sie studiert momentan Kommunikationsdesign in Krefeld & arbeitet dabei im Rahmen eines fh-Projekts an ihrem ersten großen Comic-Projekt, das eine Literatur-Adaption ist.

Nach Leipzig kommt sie immer wieder gerne und bringt dieses Jahr ihre bereits entstandenen Comic- und Illustrations-Werke sowie diverse Aktionen und Freude mit.
Mehr Infos über Marü findet ihr auf Facebook unter: http://www.facebook.com/annemarue

maru2

2015 dabei: Chris Kloiber und Maxim Seehagen (Plem Plem Productions)

chris_maxim12015 dabei: Chris Kloiber und Maxim Seehagen (Plem Plem Productions)

Die brennende Leidenschaft für Comics hat Chris seinen eigenen Verlag gründen lassen: Plem Plem Productions. Hier ist er der Chef und kann seine eigene Vision vom Comicmachen umsetzen, ohne sich zu verbiegen. Chris ist das Plem Plem Allzweckmesser. Ob als Autor, Kolorist, Zeichner, inker, Designer oder Letterer. Es gibt kaum einen Titel bei Plem Plem ohne seinen persönlichen input.
ein Verleger mit Leib und Seele!

Maxim Seehagen, geboren 1999 in Bad Gandersheim, konnte sich schon früh für das Comiczeichnen begeistern und kaufte sich daraufhin zahlreiche Comiczeichenbücher. Seit 2012 läuft seine Serie „Herrmann Comix“, mit welcher er 2013 vom Indie-Verlag Plem Plem Productions entdeckt wurde. Außerdem ist er als Zeichner der Comicstrips von Gestatten, Mr. Kill und der Comic Serie Sanchez & Petey aktiv!

http://www.whoacomics.de

chrismaxim2

2015 dabei: Dual Sensity

sohr1Hallo, mein Name ist Steffi, ich bin 28 Jahre alt und komme aus Berlin.
Im Internet bin ich als Künstlerin mit dem Namen Dual Sensity bekannt.
Ich zeichne vorwiegend im Comic- und Mangastil und habe mich gemäß meiner Vorliebe für Drachen auf sie spezialisiert.
Gerne zeichne ich auch fantasylastige Bilder, Tiere und Manga, je nachdem, was mir gerade gefällt.
Materialtechnisch benutze ich am liebsten Copics, Buntstifte und Aquarellfarben.
Ich konnte bereits an einigen Conventions teilnehmen, wie z.B. die MMC in Berlin, die Made in Japan in Wien, die DeDeCo in Dresden und diverse kleine Conventions und Comicmessen.
Intensiv zeichne ich seit letzten Jahr, wo ich auch zum Cosplay gefunden habe.
Das Basteln und Ausprobieren neuer Dinge gehört auch zu meine Faible, besonders die Schmuckherstellung, so werde ich auch einige Schmuckstücke mit zum Comicgarten bringen.
Ich werde auch diverses andere Merchandise wie Schneekugeln, Schlüsselanhänger, KaKAO-Karten, Kaffeebecher und so weiter dabei haben. Besucht mich doch bei Interesse auf meiner Facebookseite: http://www.facebook.com/DualSensity

sohr2

2015 dabei: Falk Hühne

falk1Falk Hühne ist der beste Witzbildzeichner in dem Haus, wo er wohnt. Er
kann Pferde, Katzen und Bananen zeichnen und hat bereits viele Preise
bei der Kinder- und Jugendspartakiade (1986-1989) gewonnen. Darunter
vier mal Gold für Weitsprung und zwei mal Silber im Sprint. Nach nicht
minder erfolgreichen Exkursen zur Bundeswehr, geisteswissenschaftlichem
Studium und einer tragenden Rolle als Murmeltiermaskottchen auf der
Touristik- und Caravanmesse, verdingte er sich später als
Trickfilmemacher und schuf seine – bis heute all seinen Freunden
bekannten – Werke „Ulkbär fliegt zum Mond“ und „Checker Teil2: Los
mitkomm, Poppen.“ Inzwischen zehrt Hühne vom Ruhm alter Tage, scheitert
erfolgreich bei Facebook und Youtube, animiert für den Bielefelder
Cartoonisten Ralph Ruthe und bastelt wackelige Werbebanner für das
sogenannte „Internet“. Seine karge 2-Zimmerhöhle am Rande des Leipziger
Stadtzentrums verlässt das nunmehr scheue Pflänzchen Hühne nur noch
selten. Und wenn, dann um beim Comicgarten seine 12 Jahre alten Kisten
Ulkbär-Fankrempel zu verhökern. Besucht ihn an seinem Tisch und
streichelt ihn behutsam! Hühnes Werkschau: www.couchkartoffelsalat.de

einhorn_purzel

2015 dabei: Bianca Saxonja

bianca1Letztes Jahr hatte sie beim Leipziger Comicgarten ihren ersten Stand: Bianca Saxonja, Comicartist und Illustratorin. 1990 im beschaulichen Hoyerswerda geboren, war das Zeichnen schon immer eines ihrer größten Leidenschaften. 2005 gewann sie den großen W.i.t.c.h-Zeichenwettbewerb und belegte 2012 den 3. Platz des Amateurfilmfestes „7 Minuten“ in Hoyerswerda.
Im selben Jahr schloss Bianca ihre Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin, Fachrichtung Grafik in den Semperschulen Dresden ab und besuchte die Fachoberschule für Dienstleistung und Gestaltung in Dresden. Von Januar bis August 2014 stellte sie ihr erstes Comic „Die Suche nach Utopia“ in fünf Dresdner Bibliotheken aus. Die 36-seitige Kurzgeschichte dreht sich um den jungen Zamio, der mit seinen Freunden auf einer postapokalyptischen Erde nach dem sagenumwobenen Utopia sucht, in der Hoffnung unseren blauer Planet zu retten.

Bianca Saxonja plant die Erstellung eines Artbookes zu „Die Suche nach Utopia“ und wird Anfang Mai ihre neue Ausstellung „Tugend & Armageddon“ im Dresdner Club Passage kuratieren. Sie vereint viele Dinge, die die junge Frau momentan bewegen: Apokalypse, Vintage und Harmonie in unruhigen Zeiten.

Neben dem Zeichnen liest sie abends gern Comics (z.B. Frank Miller’s Sin City), färbt sich ihre Haare, spielt Zelda-, oder Sonic-Spiele oder ärgert sich über ihre viel zu kleine Wohnung. 😉
Infos über ihr Leben und Schaffen finden sich auf folgenden Websites:

www.facebook.com/BiancaSaxonja http://www.facebook.com/BiancaSaxonja
http://ladylucile.deviantart.com

bianca2

2015 dabei: Yukosan

laura1Laura Kowalski-Köpke (26 Jahre), auch unter dem Pseudonym yukosan bekannt, zeichnet seit über 10 Jahren im Mangastil, vorrangig im Genre Shoujo.Seit 2009 ist sie in der Mangaszene aktiv und nahm an zahlreichen Conventions und Veranstaltungen teil (Comicgarten Leipzig, MCC Berlin, Leipziger Buchmesse, u.a.). Bisherige eigene Veröffentlichungen: „Bärenkind“ (2012), „Sonnwende“ (2013), „Wüstenblume“( Kawaii-Anthologie Bd. 1, 2014). „Sonnwende“( Kawaii-Anthologie Bd. 2, 2015). In diesem Jahr veröffentlichte sie zusammen mit Nora Schille (Norchen) anlässlich der Leipziger Buchmesse/Manga-Comic-Convention 2015 den 2. Band der KAWAii!!Anthologie (animey berichtete: http://www.animey.info/kuenstler-portal/manga/kawaii-anthologie-band-2-von-kawaii/). 10 Zeichnerinnen verzaubern den Leser mit ihrem shoujo-tastischen Manga Geschichten. Ob Action, Romance, Drama, Josei oder High-School Love. Für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Zum Garten wird yukosan den 2. Band der KAWAii!!Anthologie mitbringen und signieren.

Ihr wollt mehr von der Künstlerin sehen? Dann besucht ihren Blog! www.mangadimension.de

Ab 12.April könnt ihr euch hier über die weiteren Pläne der KAWAii!! Anthologie informieren: www.kawaii-anthologie.de

laura2

2015 dabei: Fealin

sophie1Als Künstlerin bin ich unter dem Namen „Fealin“ bekannt, ich bin 24 Jahre jung und komme aus dem wunderschönen Leipzig. 🙂 Ich zeichne seit 2012 wieder aktiv nach längerer Pause im Manga-Bereich, was ich seit 2014 auch beruflich als selbstständige Illustratorin ausübe. Dafür bin ich auf vielen Messen und Conventions im Jahr unterwegs, u.A. Leipziger Buchmesse, Dokomi in Düsseldorf, Hanami in Ludwigshafen, MMC in Berlin – und so auch dem Comicgarten in Leipzig. 🙂 Ich habe mich auf niedliche oder fantasylastige Motive spezialisiert und vertreibe dazu Merchandise in Form von (beispielsweise) Notizblöcken, Lesezeichen, Federmappen, Kissen, Tassen und dergleichen. Auch Auftragsarbeiten nehme ich immer gern an.
Ihr wollt mehr über mich und meine Arbeit erfahren? Dann schaut auf meiner Facebook-Seite vorbei: http://www.facebook.com/FealinsKunst

sophie2