Schlagwort-Archiv: Delfinium Prints

2015 dabei: David Füleki und DELFINIUM PRINTS

fueleki1David Füleki (* 1985) ist ein deutscher Comiczeichner, Illustrator und Sachbuchautor. Er studierte zunächst den Bachelor und anschließend den Masterstudiengang Medienkommunikation an der TU Chemnitz. Seit Beendigung seines Studium, teilweise schon währenddessen, arbeitet er als Comiczeichner und freier Illustrator. Gemeinsam mit Roy Seyfert gründete er 2008 den Verlag Delfinium Prints, für den er unter anderem als Zeichner und Redakteur tätig ist. 2005 gewann er den Comic-Wettbewerb des mittlerweile eingestellten Magazins BANZAI! und 2008 das Comic-Duell des Magazins Comicgate beim Comic-Salon Erlangen.[1] Zudem erhielt er unter anderem Auszeichnungen beim ICOM Independent Comic Preis und ist Gewinner des Sondermann 2011, den er für seine Reihe Entoman erhielt[2]. 2009 erhielt er für Unsichtbare Monster, gemeinsam mit Andreas Völlinger als Skript-Autor, bei einem Manga-Wettbewerb der Deutsch-Japanischen Gesellschaft nur den 3. Platz, mit der Begründung, dass „der Comic zu comicmäßig für einen Manga-Wettbewerb aussähe“. Für den Abdruck im Magazin Comix wurde die Kurzgeschichte dann von David Füleki grafisch nochmal stark überarbeitet, damit sie „etwas mangaesker“ wirkt.[3]

Er veröffentlichte unter anderem für die Verlage Carlsen Comics, Tokyopop, GRIN Verlag, New Ground Publishing, Delfinium Prints und die Manga-Anthologie Shounen Go! Go!. Die politisch orientierte Comic-Reihe seitwärts erscheint seit 2011 in der SPD-Parteizeitschrift Vorwärts. Seit 2012 arbeitet er an dem wöchentlichen Zeitungscomic Der Schlaufuchs, welcher in der Fuldaer Zeitung erscheint und sich primär an ein jüngeres Publikum richtet. Ebenfalls seit 2012 ist er als Letterer in das Projekt NOTFUNNY involviert, der englischsprachigen Version von Joscha Sauers NICHTLUSTIG.

Außerdem erscheinen von DELFINIUM PRINTS Susan Burdack, Markus Lehmann, Roy Seyfert und Marcel “Hugi” Hugenschütt .

Sein „“78 Tage auf der Straße des Hasses” ist der erste Manga, der für den Goldenen Gartenzwerg nominiert wurde!

http://manga-madness.de/

fueleki2

2014 dabei: Delfinium Prints

DELFINIUM33Delfinium Prints, der Independent-Verlag fürs Grobe und Schöne, bietet jungen, aufstrebenden Künstlern eine Plattform, Sachen zu veröffentlichen, die bei größeren Verlagen nicht mal mit der Kneifzange angepackt werden würden.
Die Leser erwartet ein wachsendes Sortiment an ganz besonderen Comics von exquisiter Qualität – handwerklich unübertroffen gut zusammengewerkelt von den auserwählten Genies des deutschsprachigen Comics.
Es ist angerichtet – Bon Appetit! „Bon Appetit“ ist in diesem Falle durchaus auch wörtlich zu verstehen, denn „Waffel-Tina“ mit ihren vor Ort gebackenen Waffeln ist nun seit mehreren Jahren Comicgarten-Legende! Außerdem erscheinen von DELFINIUM Susan Burdack, David Füleki, Markus Lehmann, Roy Seyfert und Marcel „Hugi“ Hugenschütt .

http://www.delfinium-prints.de

Delfinium Prints

delfiniumprintsMit dabei: Tina Schönleiter, Markus Lehmann und Roy Seyfert von DELFINIUM PRINTS!  Delfinium Prints, der Independent-Verlag fürs Grobe und Schöne, bietet jungen, aufstrebenden Künstlern eine Plattform, Sachen zu veröffentlichen, die bei größeren Verlagen nicht mal mit der Kneifzange angepackt werden würden.
Die Leser erwartet ein wachsendes Sortiment an ganz besonderen Comics von exquisiter Qualität – handwerklich unübertroffen gut
zusammengewerkelt von den auserwählten Genies des deutschsprachigen Comics.
Es ist angerichtet – Bon Appetit!

http://www. delfinium-prints.de