Schlagwort-Archive: Comics

Anne Reibold

anne2Eine gute „alte“ Bekannte kommt in den Comicgarten 2013: Marü (Anne Reibold) ist Illustratorin, Comiczeichnerin & Künstlerin. Sie studiert momentan Kommunikationsdesign in Krefeld & arbeitet dabei nicht nur an fh-Projekten, sondern auch an ihrem ersten eige­nen Comic. Mehr Infos über Marü findet ihr unter: http://marueanne.blogspot.de oder auf Facebook: https://www.facebook.com/annemarue

Noah Whyler

noahwhylerNoah Whyler ist als Leipziger „Urgestein“ bereits zum vierten Mal im Comicgarten dabei. Geboren 1982 unter dem Namen Marcus Pleschner zeichnet er unter seinem Künstlernamen schon seit einigen Jahren u.A. Auftragsarbeiten für die Leipziger Comic Combo, sowie für Privatpersonen über seine Homepage, Deviantart oder bei Signierstunden.
Zu seinen eigenen Lieblingszeichnern gehört Skottie Young, dessen Humor sich als Inspiration auch in seinen eigenen Arbeiten finden lässt.
Noah entwickelte zu den Gratis Comic Tagen 2012 und 2013 geniale Poster, sowie den ‚Umzugsheld‘, der das Symbol des Ladenumzugs der Comic Combo im April diesen Jahres war.
Freut euch auf Noah!
http://www.noahwhyler.de/

Nominierung April 2013: Martin Frei: „Lantern Jack“

nominierungapril13Was Sie schon immer über Halloween wissen wollten, aber NIE zu fragen wagten: Martin Frei beantwortet es in „Lantern Jack“. Und, mal EHRLICH: Wer von uns wusste schon, wieso so ein leuchtender Kürbiskopp für IRGENDETWAS nützlich sein könnte und WOFÜR? Zum Inhalt: Vor vielen Jahren lebte in einem kleinen irischen Dorf ein Mann namens Jack O’Leary, heute vielleicht besser bekannt unter dem Namen der ausgehöhlten Kürbislaterne Jack O’Lantern. Den als Waise aufgewachsenen Hufschmied plagen Geldnöte, bis er eines Nachts vor Allerheiligen auf den seltsamen Lu Feet trifft, der ihm ein hinterhältiges Angebot macht. Jack lässt sich jedoch nicht aufs Kreuz legen und schliesst einen wahrhaft teuflischen Pakt.Wie spielerisch verwebt Frei in diesem Fantasy-Comic weitere Motive der irischen Mythologie miteinander. Stets so, dass es zu SCHÖN ist, um RICHTIG SPOOKY zu sein, stets SCHAURIG genug, um nicht ALLZU märchenhaft zu wirken. Halloween-Fans werden an dem bereits beim „Costa Brava Comic Award“ ausgezeichneten und nun in deutscher Sprache erschienenen Comic ebenso ihre Freude haben wie Mystery-Fans. „Lantern Jack“, bei PANINI COMICS erschienen, ist üppig gestaltet und überzeugt nicht nur durch die fantasievolle und doch humorvolle Erzählweise, sondern auch durch eine Kolorierung, die oft fast 3D-hafte Züge hat.

Wir gratulieren zur Nominierung! http://martinfrei.blogspot.de LANTERN JACK: Panini Comics, 12,95 Euro

lantern