Schlagwort-Archiv: Chris Schlag

2015 dabei: Chris Schlag

chris1Chris stammt aus dem Rheinland, Kann er aber nichts dafür, da wurde er r(h)eingeboren. Inzwischen hat er sich gut in Sachsen eingelebt und wird allgemein anerkannt. Ohne Chris wäre der Comicgarten ein trostloses Petersilienbeet. Denn er ist unser „Mädchen“ für nahezu ALLES: Seit mehreren Jahren kümmert er sich um das Design der Website, um die Plakat- und Flyermotive, um technische Dinge und musiziert wie nebenbei noch im Kreise unrasierter Männer im Garten. Erstaunlich, dass ihm das noch Zeit zum Broterwerb lässt. Womit er sich das Brot und die Butter darauf verdient, könnt ihr u.A. HIER beonachten: http://www.chrisbears.com

chris2

Alles nur eine Frage der richtigen TECHNIK!

klinkeVor den Erfolg hat der liebe Gott (in anderen Religionen irgendwer Anderes) den Schweiß und die Technik gesetzt. Und weil unser Comicgarten eben wie jeder andere Garten nicht von Kompost und Regenwasser allein leben kann, haben auch WIR Strom und Technik nötig. Diese brauchen vor allem unsere CosplaywettbewerberInnen, die UNSHAVED MEN und Cho Loveless mit deren teilweise LANGEN Showprogrammen. Weil es wie in allen Belangen des Lebens jedoch nicht auf die Länge, sondern auf die richtige Technik ankommt, traf sich heute das Technikkompetenzteam des Comicgartens, was nebenbei in Personalunion fast deckungsgleich mit dem Orgateam ist, um alle völlig ausgeklügelten technischen Dinge abzusprechen.  Welche Abenteuer dabei erlebt wurden, erzählen euch die Fotos. Und MC FITTI singt ein Liedel dazu. DANKE an Marille, Lilamour, Chris und mich (thowi)!

2014 dabei: Chris Schlag

Chris Schlag, Baujahr 1966, rheinischer Sachse, Yeti Ritter und facebook Rechthaber lebt und arbeitet (wenn es [das Arbeiten] sich nicht vermeiden lässt) in Leipzig.
Chris zeichnet merkwürdige Dinge und knuddelige Bären. Die knuddeligen Bären sind seit rund 15 Jahren unter der Adresse http://www.chrisbears.com zu Hause und die merkwürdigen Dinge zieren(?) unter anderem das Plakat für den Leipziger Comicgarten.
Comics hat Chris auch schon den einen oder anderen gelesen und ist fest davon überzeugt, dass er sowas auch zeichnen könnte. Irgendwann. Ganz sicher. Darum wird er auch in diesem Jahr wieder am Comicgarten teilnehmen.
Zusammen mit drei weiteren unrasierten Typen bestreitet Chris einen Teil des Musikprogramms des Comicgarten. Die Veranstalter sind bemüht, die zu erwartenden Schäden auf ein Minimum zu begrenzen.

Die Rückkehr der Rasensprenger

Da sind sie wieder: Die RASENSPRENGER! Jappa, dappa und doooooo! Das offizielle, hypercoole und saugeile Motiv für unsere diesjährigen Poster und Flyer ist fertig und der liebe gute Chris Schlag hat sich wieder einmal selbst übertroffen! Danke, danke. Popanke!

Doch, wie das so ist: Solch ein Rasen sprengt sich schlecht von allein, daher BITTEN WIR EUCH: Ladet euch das Motiv herunter, verwendet es auf euren Seiten, druckt es euch aus und hängt es euch an die Wand, wahlweise neben die Led Zeppelin- und Justin Bieber-Poster oder den echten Rembrandt! Schmückt damit Bauzäune oder die Pinnwand im REWE-Markt! Und bei alledem nicht vergessen: Don`t call me Hasi!

cg_2014_plakat