Schlagwort-Archive: Brodhecker

Nominierung November 2013: Gunther Brodhecker/Alexis Martinez: Das Tagebuch des Ricardo Castillo

nominierungnovember13Was für ein abenteuerlicher Weg: Vom F.A.Z.-Feuilleton über die Buchveröffentlichung hin zu unserer November-Nominierung: „Das Tagebuch des Ricardo Castillo“, das COMIC-ERSTLINGSWERK (!) von Alexis Martinez und Gunther Brodhecker ist eine kleine Sensation. Denn selten zuvor wurde in einer deutschen Comicproduktion die Ligne Claire besser „gelebt“! Das ist schon mehr als bloße Erinnerung an Hergè oder Vandersteen, und dies, ohne jemals ins Plagiathafte abzurutschen.

Zur Story: Der Held des Comics, Ricardo Castillo, ist als heimlich praktizierender Jude aus seiner Heimat Spanien vertrieben worden. In seinem französischen Exil arbeitet er nun als Kartograph. Er gerät dort an den egozentrischen Jean Pierre André Beauchamp, der von einerruhmreichen Zukunft als Entdecker träumt und den gutmütigen Laurent Tronchet. Von nun versucht sich Castillo an aufregenden Aufgaben wie der Entdeckung der Nordwestpassage.

Die eigenwillige Querformat-Gestaltung macht neben der spannenden Story und dem traditionsewusstem Zeichenstil „Das Tagebuch des Ricardo Castillo“ zu einem tatsächlichen Kleinod unter den deutschen Comic-Neuproduktionen der letzen Jahre.

Wir gratulieren zur Nominierung!

-thowi-

Alexis Martinez (Zeichnungen)/Gunthrr Brodhecker (Text): „Das Tagebuch Des Ricardo Castillo“, Frankfurt: M-B-Verlag 2013, 48 Seiten. 20 Euro