Schlagwort-Archiv: Alexander von Knorre

2014 dabei: Der Jaja-Verlag, Berlin

jajavlgGibt es das, dass ein ganzer VERLAG einem sympathisch sein kann? Gibt es. Und der Berliner Jaja-Verlag gehört auf jeden Fall dazu. Mit seinen nach eigener Aussage „fein illustrierten Machwerken“ zaubert er seit mehreren Jahren im Comicgarten eine ganz eigene Atmosphäre, die einfach mal SEHR GUT zu uns passt! Auch in diesem Jahr ist wieder ein Buch des Jaja-Verlages für den Goldenen Gartenzwerg nominiert: Annette Köhns „LETO-Reise in die Halongbucht“. Die Jaja-Verlegerin Annette Köhn kommt auch 2014 wieder mit einer kleinen Schar von Jaja-Comiczeichner, worüber wir SEHR ERFREUT sind!

http://www.jajaverlag.com

wiese

Jaja Verlag (Berlin)

jajaverlagDer kleine feine Jaja Verlag kommt aus Berlin und bringt eine ganze Gartengerätekiste voller Machwerke mit.
Überwiegend Comics, aber auch illustrierte Literatur im Programm hat der Verlag, der zum Comicgarten seinen zweiten Geburtstag feiert. Auch Autoren werden anwesend sein und fleißig signieren. Welche das genau sein werden, wird noch frühzeitig angekündigt. Mit Sicherheit die beiden Comiczeichner, deren Werke auch zum Goldenen Comicgartenzwerg nominiert worden sind: Jennifer Daniel mit EARTH UNPLUGGED und Alexander von Knorre mit HINTER DEN SIEBEN BURGEN.
Und „Jaja“, um das mal wieder klarzustellen, heißt nicht „L*** mich am A++++“ sondern einfach genau das: Jaja!

http://www.jajaverlag.com

 

Nominierung März 2013: Alexander von Knorre “Hinter den sieben Burgen”

nomknorreDer JaJa-Verlag hat es getan! Die erste GRAPHIC NOVEL des Verlages ist erschienen: Alexander von Knorre „Hinter den Sieben Burgen“ Alexander von Knorre berichtet darin über seinen Zivildient in einem rumänischen Dorf im Jahre 2002. Knorre berichtet in einfachen Bildern und ohne jede Art von westzivilisatorischer Überheblichkeit von einem Land, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

Großformatige Panels erzählen episodenhaft von Erlebnissen sehr persönlicher Art. Die Episodenhaftigkeit erleichtert den Einstieg und das Lesen und man fühlt sich wie in einem sehr persönlichen Reiseführer.

EMPFEHLUNG! Wir gratulieren zur Nominierung!

Links:

Verlag: www.jajaverlag.com

A.v.Knorre: http://knorre.blogspot.de