Schlagwort-Archive: 2013

JAM 2013

jamboerseFERTSCH! Sage und schreibe 34 lustige Comics sind bei der diesjährigen Jam Comic-Aktion im Comicgarten entstanden, neben fast allen „Profis“ haben sich auch viele „Amateure“ beteiligt. Ein BESONDERER Dank gilt allen Mitwirkenden, Anja für’s Zusammenstellen und Layouten und Vorwort schreiben und der PEGASAU für’s Lektorat! Erwerben kann man das Heft erstmals auf der MOSAIK.-Börse in Wolfen am 9. November 2013 im dortigen Kulturhaus am Stand des Comicgartens. Interessenten melden sich DANACH hier über den „Kontakt“-Button! Jam on!

DANKE für 2013!

DANKE2013Es ist vollbracht. Der Comicgarten 2013 ist Geschichte und hoch erfreut können wir konstatieren: BESUCHERREKORD! Wir zählen die Besucher nicht, aber wer von Anfang an immer dabei war hat gemerkt, dass sich die Zahlen nahezu verdoppelt haben. Doch nicht nur Masse, auch KLASSE war ob der vielen Aussteller, Zeichner und Künstler und ob des bunten Programmes gegeben. Es ist uns einfach UNMÖGLICH, an dieser Stelle IRGENDEINEM speziell zu danken, daher an dieser Stelle ein schlichtes und hoffentlich ergreifendes pauschales DANKESCHÖN! Wenn uns die Welt nicht auf den Kopf fällt, sehen wir uns am 6. September 2014 wieder zum 5. Comicgarten Leipzig. Bis dahin geht es hier natürlich auch weiter mit Neuigkeiten!

BILDER vom 7.9.2013: COMICGARTEN und vom 6.9.2013: RELEASE PARTY

Kunst+Schund auf Radio Blau am 01.09.2013

kus1„Wählen Sie Kunst+Schund!
Denn mit Kunst+Schund erwartet Sie eine bunte Show mit illustren Gästen und der Wahlkater bleibt Ihnen erspart!
Live zu Gast begrüßen Sebastian, Thowi und Schwarwel diesmal den Medizinstudenten Vincent Strehlow, der neben seiner Doktorarbeit auch an einer Abrafaxe-Symphonie schreibt, in die er uns anlässlich des 4. Leipziger Comicgartens exklusive Hörbeispiele gewährt.
Außerdem begrüßen wir mit Torsten Hinger einen Granden des naTo e. V., der nicht nur seit Jahren das soziokulturelle Zentrum naTo betreibt, sondern auch den Paul-Fröhlich-Cup veranstaltet.
Da die naTo dieses Jahr ihr 30jähriges Jubiläum feiert und dazu ein Buch herausgegeben, gibts auch viel zu erzählen.
Also:
Erststimme für Kunst+Schund!“

Die Sendung könnt ihr euch ab sofort auf der „Kunstund Schund“-Seite anhören! Link: http://www.kunst-und-schund.de/

kus2

Girlan – Silvana Halbauer

silvanaMit dabei: Girlan – Silvana Halbauer. Zuckersüße Boshaftigkeiten und trotzdem nett- das sind ihre Arbeiten, egal ob in ihren Cartoons, Comics oder Illustrationen- und manchmal darf es auch ein wenig freizügiger sein. Sie arbeitet überwiegend mit manuellen Outlines, Koloration am Computer bzw. Copic Marker.
Silvana liebt es, Charaktere zu entwickeln, die vordergründig liebeswürdig erscheinen und dahinter ein düsteres Geheimnis tragen oder einfach kleine Wölfe im Schafspelz sind- in ihrem Fall eher kleine Biester im Katzenfell. Themengebiete sind neben den Tücken des Alltags auch Fantasy/ SciFi/ Horror und Erotik.

www.razorsharp-arts.jimdo.com

www.atelier-tandt.de

 

IN PARADISE: Comix & Beer IV

CB4coverENDLICH ist es da und zum 4. Comicgarten Leipzig wird es erstmals erhältlich sein: COMIX & BEER IV “IN PARADISE”! Auf 104 Seiten tummeln sich diesmal: Thowi, Siggi, Jan Suski, Pteroman, Stewie, B.Liebig, Dirk Seliger, Jens Fischer, Maki Shimizu, Oliver Naatz, Jutta Lehmann, Jan Koller, Stephan Probst, Ilka Schmidt, Henry Spreemann, Miriam “Tesla” Kaniß, ALI, Schwarwel, Alexa Schmidt, Haggi, der Ulkbär Falk Hühne, Holger Zwerschke, Aurora Arso, Lutz Stützner, Andreas Strozyk, Susanne “Zaza” Gläser, Chris Schlag, Stefanie Czapla, Comtessa Cornetta, Marille von Milford, Uta Schöneberg, Bernd Kisel, Jan Neidigk, Sascha Wüstefeld, Frank-Robin Fuhrmeister, Holger Bommer, Reni Merk und Stefan Pannor. Das Heft kostet wieder 6 Euro und wird mit einer Release Party am 6.9.2013 am Vorabend des Comicgartens in der Gartengaststärre “Siegismund” in der Leipziger Ph.-Rosenthal-Str. 51b ab 19 Uhr gefeiert werden.

Bericht im COMIC REPORT

KollegenAuch die Kollegen vom COMIC REPORT berichten im Vorfeld über unseren Leipziger Comicgarten. Worte wie „Der Comicgarten macht Anfang September Leipzig zum Mekka für Comicfans“ und „Diese etwas andere Comicveranstaltung hat sich inzwischen zu einer festen Größe unter den Comicfestivals in Deutschland gemausert.“ lesen wir SEHR GERNE!

Link: http://www.comic-report.de/index.php/news/events/652-comicgarten2013-leipzig

Josefine Gottwald aus Dresden

insanityJosefine Gottwald ist eine Dresdner Fantasy-Autorin. Den ersten Teil ihrer Fantasy-Reihe „Die Krieger des Horns“ veröffentliche sie mit 15 Jahren im Machtwortverlag. Ihre Helden, die auf einer Ranch leben, müssen darin die Träume der Menschen retten: die letzten Einhörner. Entschlossen kämpfen sie gegen düstere Mächte und schwarze Magie, schließlich reisen sie durch ein Portal in eine fremde Welt. In diesem Jahr erscheint die dritte Fortsetzung. Daneben schreibt Josefine Gottwald Kurzgeschichten, Artikel und Rezensionen, veröffentlicht einen Autoren-Ratgeber, mehrere Ebooks und produziert derzeit ihr erstes Hörbuch. Auch privat liebt sie Pferde und ferne Länder: Oft reitet sie stundenlang durch die Natur und wenn sie Zeit findet, reist sie um die Welt – immer auf der Suche nach neuen Geschichten.Im Comicgarten 2013 wird sie aus ihren Büchern lesen.

Web: www.josefinegottwald.de und www.ewigewelten.de

Saxonian Rhapsody?!

napoleonEin kleiner Vorgeschmack auf eine spektakuläre (wenn nicht gar DIE spektakuläre) Neuerscheinung zum Comicgarten! Der ultimative Jam-Comic des Stammtisch-Kollektiefs ist nach Rekordzeit von gerade mal 5 Jahren der Druckpresse entsprungen und wartet am 07. September 2013 auf Bewunderung und Anerkennung. Das perfekt abgestimmte Zusammenspiel der beteiligten Zeichner und ein straffer Zeitplan ermöglichten eine faszinierende Punktlandung zum Völkerschlachtjubiläum. Eine echte Saxonian Rhapsody… Vielen Dank an alle STAMMTISCHLER, an Gunar für’s Cover und an Totti für’s Machen!