Jan Suski

suskiIm Comicgarten 2013 mit dabei: Der Mann, der schneller (und besser) zeichnet, als sein Pinsel Schatten wirft: JAN SUSKI aus Berlin! Der Grafiker und Illustrator wurde am 1964 in Wittenberg geboren. Nach erfolgreichen Abitur und Wehrdienst bei der NVA nahm er sein Studium an der Filmhochschule „Konrad Wolf“ in Potsdam Babelsberg auf, das er 1989 als Animator abschloss. Anschließend war er bis 1991 Animator beim Fernsehen der DDR im Sandmannstudio Berlin Mahlsdorf. Danach war er als freischaffender Animator im DEFA-Trickfilmstudio Dresden unter der Regie von Lutz Stützner, bevor er von 1992-1995 als Animator und Computergrafiker bei der ILFO Film-, TV- und Musikproduktion in Bad Homburg tätig wurde. Seit 1996 ist Jan Suski Artdirector der Werbeagentur Stippch und Partner in Bad Homburg, zeitgleich aber auch freiberuflich als Grafiker und Illustrator für Ferrero Frankfurt/M, CPP Studios Frankfurt/M, FX-Studio GmbH, Frösi Verlag, FOLEYS Werbeagentur, Coinbook Verlag, Hartwig Communication & Events etc. tätig.So weit die „nüchternen“ und der MOSAPEDIA entnommenen Fakten. UNS ist Jan natürlich das Nonplusultra dafür, dass er der Covergestalter und Layouter (und die Fleißbiene unter den beteiligten Zeichnern) bei unserer Anthologie „Comix & Beer“ ist. In jüngster Zeit sorgte Jan Suski mit seinen „Luzian-Engelhardt“-Alben (bisher 3) für Furore. http://www.jacosu-cartoon.de