FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Comicgarten:

Was ist der Comicgarten?
Der Comicgarten ist eine Veranstaltung rund um das Thema Comic/Manga. Hier präsentieren sich Künstler, Verlage, und Händler, sprich, alle, die in irgendeiner Form mit dem Thema zu tun haben.
Die Schnittmengen sind ebenso vielfältig wie das Thema.
Bei uns finden sich zeichnende Musiker, musizierende Verleger, häkelnde Autoren, schreibende Händler und jede Menge ganz normale Menschen. Herzlich willkommen!
Und um die am häufigsten gestellte Frage sofort zu beantworten:
Der Comicgarten ist weder eine spezielle „Comicnerds-“ noch eine spezielle „Mangamädels-“ Veranstaltung. Ihr seid alle willkommen.

Wer veranstaltet den Comicgarten?
Der Comicgarten wird vom Leipziger Comicstammtisch organisiert. Einfach so. Weil’s Spaß macht.

Wann findet der Comicgarten statt?
In diesem Jahr am Samstag, dem 03. September 2016 von 10:00 bis 17:00 Uhr.
Am Vorabend gibt es den Comicstammtisch, zu dem bereits viele Künstler und Besucher anreisen.

Wo findet der Comicgarten statt?
In Leipzig. Genauer gesagt in der Philipp-Rosenthal-Straße 51b, 04103 Leipzig. Noch genauer gesagt auf dem Gelände des dortigen Kleingartenvereins und der Gaststätte „Siegismund“.
Toiletten sind auf dem Gelände und für Essen und Trinken wird gesorgt. Easy.

Wer darf mitmachen?
Du.
Wenn Du volljährig bist oder Deine Eltern im Gepäck hast, etwas Interessantes zu zeigen hast und Dich berufen fühlst, Dich und Deine Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Wir als Veranstalter behalten uns vor, die Anmeldung zu prüfen und ggfs. auch abzulehnen. Bürsten & Sonnenbrillen & Superkleber mögen wichtige Erzeugnisse sein, gehören aber nicht in den Comicgarten.

Darf man auf dem Comicgarten verkaufen?
Klar.
Ob Du dafür eine Genehmigung wie eine Gewerbeanmeldung oder eine Reisegewerbekarte benötigst, wissen wir auch nicht, denn in wie weit Deine Tätigkeit der Anmeldung bedarf, musst Du ggfs. mit deinem zuständigen Finanzamt klären.

Kostet der Comicgarten Eintritt?
Der Comicgarten ist für Besucher kostenlos. Die gesamte Veranstaltung ist non-profit und ehrenamtlich organisiert. Für Künstler / Aussteller fällt jedoch eine Standgebühr an. (mehr dazu siehe Standgeühren).

Hereinkommende Gelder werden für die anfallenden Unkosten verwendet. Natürlich freuen wir uns über Spenden.

Wie hoch sind die Standgebühren für Künstler / Aussteller?
Pro Anmeldung fallen 10,00€ Standgebühren an. Wir bieten Künstlern die Möglichkeit, ein Kontigent von insgesamt 10 Plätzen zu einem niedrigeren Preis von 5,00€ zu nutzen. Im Anmeldeformular kann man Interesse an einen solchem Platz bekunden.

Die genaue Höhe der Gebühren und Informationen zur Zahlung erhälst du mit deiner Anmeldebestätigung.

Die Standgebühren fallen auch an, wen du deinen eigenen Tisch mitbringst. Warum?
Über die Standgebühren wird ein Teil der Kosten für die Organisation des Gartens finanziert, unter anderem auch die Anmietung von Tischen, Bänken und so weiter. Du unterstützt mit deiner Zahlung also die gesamte Veranstaltung und bezahlst nicht nur deinen Platz.

Wie viel Platz bekommt jeder Aussteller?
Das ist verschieden:
1. Normalerweise teilen sich zwei Künstler einen Tisch (ca. 60cm x 140cm). Dieser wird von uns zur Verfügung gestellt. Inklusive Stuhl/Bank.
2. Reisende Künstler mit eigenem Klapptisch sind höchst willkommen und müssen sich diesen auch nicht mit jemandem teilen. Bitte teilt uns bei der Anmeldung mit, wie groß euer Tisch ist.
3. Händler, Verlage und Gemeinschaftsstände haben die Möglichkeit, einen größeren (eigenen) Stand aufzubauen. Der Platz für diese Stände ist begrenzt. Bitte habt Verständnis, dass diese Standplätze vorrangig an unsere Unterstützer und Sponsoren vergeben werden.
4. Da auf Dich keine der genannten Möglichkeiten zutrifft, teile uns einfach mit, was Du gerne aufbauen möchtest. Wir finden eine Lösung.
WICHTIG: Die Veranstaltung ist OUTDOOR. Wir bemühen uns um schönes Wetter, können aber nicht dafür garantieren. Bitte bringt für Euch und Eure Sachen einen eigenen Sonnen- oder Regenschutz mit. Wollt ihr definitiv unter einem Pavillion oder Sonnenschirm stehen und könnt keinen eigenen mitbringen, sagt uns Bescheid. Dafür können aber ggf. zusätzliche Gebühren anfallen.

Kann man sich einen Standplatz aussuchen?
Nein.
Die Stände werden nach Platzangebot verteilt. Der Standplan wird vor der Veranstaltung im Internet veröffentlicht. Das Gelände ist überschaubar und es gibt dort keine „schlechten“ Plätze.

Wann werden die Stände aufgebaut?
In der Regel am Veranstaltungstag ab 9:00 Uhr. Größere Aktionen, die länger benötigen, solltest Du vorher mit uns besprechen.
Plätze, die bis 9:30 nicht belegt werden, vergeben wir an andere Aussteller. Bitte meldet euch rechtzeitig, wenn ihr später anreist.
Wer am Veranstaltungstag gegen 10:00 Uhr mit Sonderwünschen kommt, wird in einer stillen Ecke des angrenzenden Kleingartenvereins kompostiert.

Gibt es ein Rahmenprogramm?
Jawollja.
Neben Tombola, Grill & Kinderbespaßung gibt es ein musikalisches Programm, Lesungen, Signieraktionen und vieles mehr. Und natürlich die jährliche Verleihung des goldenen Gartenzwergs.

Darf man sich am Programm beteiligen?
Unbedingt.
Wenn Du etwas vorführen möchtest, aus Deinem neuesten Buch lesen willst, dressierte Nacktschnecken im Gepäck hast oder Deine eigene Cosplay-Kollektion präsentieren möchtest, bist Du herzlich willkommen. Bitte sprich Deine Ideen vorher mit uns ab und wir schauen, wie wir Dich in das Programm integrieren.
Bitte beachte, dass wir hierfür keinerlei Gage oder Aufwandentschädigung zahlen können.

Macht Ihr Werbung?
Ja.
Wir verteilen Flyer und Plakate im Stadtgebiet und arbeiten mit der lokalen Presse und verschiedenen Medien zusammen. Darüber hinaus informieren wir über diese Website und soziale Medien. Der Werbeetat ist klein, dementsprechend dürft Ihr keine groß angelegten überregionalen Kampagnen von uns erwarten.

Macht Ihr auch Werbung für mich?
Ja.
Wir bewerben jeden Teilnehmer mit einem Blogeintrag und über die facebook Gruppe des Comicgartens. Voraussetzung dafür sind Dein Einverständnis und eine vollständige Bewerbung mit Link zur Homepage und Bildmaterial.

Kann ich für den Comicgarten werben?
JA BITTE!
Wenn Du selber Werbung machen möchtest, stellen wir Dir mit Freuden Flyer und Downloadmaterial zur Verfügung. Wichtig wären Backlinks auf unsere Seite; je mehr, desto besser. Wenn Du Hilfe beim Einbau von Bannern oder Textlinks benötigst, wirst Du sie bekommen. Garantiert.

Und sonst so?
Ach, Du weißt ja, wie das ist. Mal hat man ’nen Strike, mal hat man gar nichts. Aber der Dude packt das.