Comicgarten goes COSPLAY

Cosplay ist eine Praxis von Fans japanischer Comics (Manga), Trickfilme (Anime) und Videospiele. Der Anglizismus Cosplay (japanisch: kosupure) steht für ‚costume play‘ und meint das Verkleiden und Posieren als eine fiktive Figur. Das Motiv hierfür ist das Fandom, also die affektive und intensive Beschäftigung mit ausgewählten kommerziell produzierten Texten. Cosplay und Leipzig lassen sich alljährlich im März kaum trennen, wenn Tausende von CosplayerInnen die Leipziger Buchmesse bevölkern. Erstmals bietet nun auch der Comicgarten Leipzig ihnen die Möglichkeit, sich bei einem COSPLAYTREFFEN zu präsentieren. Wo ließe sich dies besser tun als in grüner Gartenatmosphäre…?!