Archiv der Kategorie: Teilnehmer 2014

Wer war 2014 dabei? Alle Teilnehmer und Innen werden hier präsentiert.

2014 dabei: Stefanie Czapla

Stefanie Czapla, geboren 1965 in Immerath, spricht sich „Tzschappla“ und nichtSteffi„.
Da Immerath dem großen Bagger zum Opfer fiel und die rheinische Schinkenwurst-Mafia sie als Vegetarierin auf die schwarze Liste der nicht-zu-fördernden-Künstler setzte, verließ sie 2003 das Rheinland und ließ sich in Leipzig nieder.
Hier arbeitet sie als Figurenbauerin und baut Klappmaulfiguren, Handpuppen und so richtig große Walk-Acts für die verschiedensten Auftraggeber.

Manche ihrer Figuren, wie die gestörte Stubenfliege DER Hildegard oder der alte Sack sind gerade dabei, berühmt zu werden. Andere sind es bereits und verlassen, so wie der Grüffelo, Totoro oder der Belantis-Buddel im neuen Outfit/Pelz als zufriedene Kunden Stefanies Atelier.
Bereits zum dritten Mal gestaltet Stefanie den Goldenen Gartenzwerg für den Leipziger Comicgarten und wird selbstverständlich auch persönlich anwesend sein. Wer sie dort verpasst oder gerne mehr über ihre Figuren wissen möchte, der findet alles wichtige hier:
http://www.creature-feature.com

2014 dabei: Chris Schlag

Chris Schlag, Baujahr 1966, rheinischer Sachse, Yeti Ritter und facebook Rechthaber lebt und arbeitet (wenn es [das Arbeiten] sich nicht vermeiden lässt) in Leipzig.
Chris zeichnet merkwürdige Dinge und knuddelige Bären. Die knuddeligen Bären sind seit rund 15 Jahren unter der Adresse http://www.chrisbears.com zu Hause und die merkwürdigen Dinge zieren(?) unter anderem das Plakat für den Leipziger Comicgarten.
Comics hat Chris auch schon den einen oder anderen gelesen und ist fest davon überzeugt, dass er sowas auch zeichnen könnte. Irgendwann. Ganz sicher. Darum wird er auch in diesem Jahr wieder am Comicgarten teilnehmen.
Zusammen mit drei weiteren unrasierten Typen bestreitet Chris einen Teil des Musikprogramms des Comicgarten. Die Veranstalter sind bemüht, die zu erwartenden Schäden auf ein Minimum zu begrenzen.

2014 dabei: Nicole Pustelny

nicole

 

Nicole Pustelny aus Leipzig studierte Textildesign an der Hochschule für Angewandte Kunst Schneeberg – Sie beschäftigt sich mit Textildesign, Weberei, Digitaldruck, Siebdruck, Bildbearbeitung. Für ihre Comicarbeiten, welche sie auf dem Comicgarten präsentiert, ist sie auf der Suche nach einem Verlag!

http://www.facebook.com/Knopfimperator

scan384klein

2014 dabei: Eckart Sackmann und comicplus+

cplusIm Juli 1985 vereinbarten Peter Hörndl und Eckart Sackmann, gemeinsam einen Verlag zu gründen. Mit rund 300 Alben und Büchern, mit Serien wie „Anna Stein“, „Umpah-Pah“ und „Zehn Gebote“, mit Zeitschriften wie RRAAH! und comics info, mit Sekundärtiteln wie dem „Mecki“-Buch und der Reihe „Deutsche Comicforschung“ bestimmt comicplus+ seither das Comicgeschehen im Lande mit. Seit einiger Zeit ist der Verlagssitz Leipzig-EHRENSACHE, dass Eckart Sackmann beim Comicgarten dabei ist!

http://www.comicplus.de

2014 dabei: Josephine Mark (Puvo Productions)

selbstJosi über sich selbst: Ich bin Illustratorin und Cartoonistin. Ich lebe und arbeite in Leipzig. Seit 2006 bin ich freischaffend tätig.

PERSON:

Charactere, die ich am liebsten zeichne: Hunde, Füchse & Bären

Da gibt es noch Übungsbedarf: Nilpferde, Enten

Liebster schwarzer Gegenstand: mein Grafiktablet

Liebster gelber Gegenstand: Bananen

Liebster roter Gegenstand: mein Klappfahrrad

Liebster blauer Gegenstand: meine Wanderschuhe

Welche Superheldenpower ich gerne hätte: neue Fähigkeiten durch bloßes Zuschauen erlernen

ARBEIT

Einsatzgebiete (Auswahl): minimalistische Schwarz/Weiß-Cartoons & Comics, humorvoll-hintergründige Illustrationen, großformatige Acrylmalerei, detailverliebte Finelinerzeichnungen

http://puvoproductions.com

unheimlicheEigelbe

 

2014 dabei: Schwarwel

SCHWAlle Jahre ist das so, wie das Völkerschlachtdenkmal nach Leipzig zu tragen. WER KENNT SCHWARWEL NOCH NICHT? Bitte mal melden! Hhhhhhm. Doch ein paar wenige Arme oben. Na dann:

*1968, arbeitet und lebt in Leipzig

Schwarwel ist Illustrator, Trickfilmer, Karikaturist, Comiczeichner, Animator, Storyboarder, Drehbuch-Autor, Regisseur, Produzent, Art Director des Studios Glücklicher Montag und der Schöpfer von Schweinevogel sowie Autor und Zeichner des als Tetralogie angelegten Graphic Novel-Zyklus „SEELENFRESSER“.

Er moderiert und gestaltet die Radio-Sendung „Kunst+Schund“ auf Radio Blau, ist Veranstalter für Special Events und gibt regelmäßig Zeichen- und Kreativkurse und Workshops.

Seine ersten Comicstrips veröffentlichte Schwarwel 1988 und zeichnet seitdem regelmäßig Comics, Cartoons, Karikaturen und Illustrationen für verschiedene Zeitschriften, Magazine, Verlage und Auftraggeber aus Wirtschaft und Kreativbranche, wie bspw. Capital, Cicero, Financial Times Deutschland, Focus, Freie Presse, Hamburger Abendblatt, Handelsblatt, Sächsische Zeitung, taz, Zitty, Klett, Bosworth, KI.KA u. v. w.

Von 1996 bis 2006 war er neben Rockstar-Verleger Bela B der Mitherausgeber und verantwortliche Chefredakteur des Comicverlages EEE – Extrem Erfolgreich Enterprises, der wegen seiner Serie „Schweinevogel“ gegründet wurde. Daneben erschienen bei EEE von ihm weitere Serien und Einzelgeschichten wie „Reformer“, „Geschichten aus der die ärzte“ oder Kurzgeschichten im Comicmagazin „Extrem“.

Seit 1999 war Schwarwel als Trickfilmer, Regisseur, Drehbuch-Autor, Art Director, Storyboarder, Animator und/oder Produzent an über 35 Animationsfilmen (für z. B. hagebau, Connstanze Krehl), Musik-Videos (u. a. die ärzte, Rosenstolz, Sido), Spielfilmen (bspw. „Max & Moritz Reloaded“), TV-Episoden („GZSZ“, „SOKO Leipzig“ u. a.), Dokumentationen („Kevin – Die Vampir-Doku“, „Wo wir sind, ist unten – Over the Edge“) und eigenen Produktionen (wie „Schweinevogel – Es lebe der Fortschritt!“, „Herr Alptraum und die Segnungen des Fortschritts“) beteiligt.

Von 1993 bis 2011 war er Art Director der Besten Band der Welt: die ärzte, für die er bis auf eine Ausnahme alle Album- und Singlecover und so ziemlich alle Druck- und Websachen schuf.

Ausstellungen seiner freien Arbeiten als Maler und Grafiker präsentiert Schwarwel regelmäßig beim Wave Gotik Treffen, in der Kulturfabrik Leipzig und in der Leipziger Moritzbastei.

Publikationen von Schwarwel erscheinen beim Verlag Glücklicher Montag.

Schwarwel ist Mitglied im Cartoonlobby e. V.,  bei der IO – Illustratoren Organisation e. V., im ICOM – Interessengemeinschaft Comic e. V. und bei Radio Blau.

http://www.schwarwel.de

sv-gartenarbeit-web

2014 dabei: Miezel Mau

miezelmau

 

Miezel ist seit 29 Jahren mit dem selben Mann verheiratet. Von Beruf ist sie Kindergärtnerin. Miezel zeichnet gern und ist auf Toonsup unter Miezel zu finden, Bis jetzt hat sie zwei Bücher in Zusammenarbeit mit ihrer Tochter Miriam „Tesla“ veröffentlicht („Zwuff“, „Nok und die Kugel und die Traumlandkönigin“)

http://traumlandchronik.jimdo.com

grafik

2014 dabei: Anke Hartmann

ANKE

 

Anke Hartmann: 1986 geboren in Leipzig seit 2008 selbstständig tätig als Kinderbuchillustratorin und Kunsthandwerkerin, seit 2013 Ladeninhaberin der „Kleinen Träumerei“ am Lindenauer Markt in Leipzig, ein Laden für zeitlos Schönes und Selbstgemachtes seit 2013 Verlagsinhaberin des RaumkindVerlages

 

 

eulefuchs

2014 dabei: Marion Jagst

marionjagstDu hast eine eigene Comicfigur und würdest sie gern mal in die Hand nehmen? Geht nicht? Gibt’s nicht! Marion Jagst aus Dresden häkelt JEDE Comicfigur auf Wunsch! Ihr könnt ihre Figuren am 06.09. kaufen oder auch eigene Wünsche äußern, die im besten Falle noch „vor Ort“ erfüllt werden. Was man mit Comics noch machen kann, außer sie zu lesen oder zu sammeln, werden euch weitere kreative Ideen von Marion zeigen. Auf ihrer Website bietet sie außerdem die Gestaltung von Kinderzimmern und deren Interieur an:

http://spielzimmertraum.de

10452920_10152491162035761_5072864717551425019_o

2014 dabei: Flavia Scuderi

flaviaWir freuen uns auf FLAVIA SCUDERI! Auch bei ihr weiß man nicht, wo man mit dem Aufzählen ihrer Arbeiten beginnen oder enden sollte: Da sind zu nennen: Für Disney Italia: „Mulan“, „Jasmin“ und „Cinderella“ für Principesse Disney, „Kim Possible“-Stories für das Disney Channel Magazine und „Koda“ für Mondo Disney. Flavia war auch Teil des Artist Teams von „‚W.i.t.c.h.“. Als Character Designerin arbeitete sie für die Serie „Mia and me“ und gemeinsam mit Sascha Wüstefeld auch am „Völkerschlacht-Mosaik“ der Abrafaxe. NATÜRLICH wird sie im Comicgarten auch ihre für den Goldenen Comicgartenzwerg nominierte Graphic Novel „Wagner“ signieren! (Foto: Udo Erhart)

http://skudo.deviantart.com   http://www.facebook.com/flavia.scuderi.1

wagner_cover