2014 dabei: Prof. Dr. Bernd Lindner und P.M.Hoffmann

herbstProf. Dr. Bernd Lindner ist Jahrgang 1952, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Ausstellungskurator im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, apl. Professor an der Universität Karlsruhe. Zahlreiche Veröffentlichungen zur DDR-Geschichte, u. a. »Die demokratische Revolution in der DDR 1989/90« (2010), Textautor für die Internetpräsentation »Das Wunder von Leipzig – 9. Oktober 1989« (MDR/ARTE, 2010: Grimme-Online-Award).

P.M.Hoffmann ist Jahrgang 1968, freischaffender Illustrator und Comiczeichner aus Leipzig. Seit 2004 arbeitet er regelmäßig für ZEIT, Falter, Cicero, Freitag sowie für verschiedene Wirtschaftsmedien.

Im Sommer 2014 erscheint die Graphic Novel „Herbst der Entscheidung“ über die friedliche Revolution in der DDR im Ch.Links-Verlag, Autor ist Prof.Dr.Bernd Lindner, Zeichner P.M. Hoffmann. Leipzig im Herbst 1989: „Der 17-jährige Abiturient Daniel, Sohn staatstreuer Eltern, soll sich freiwillig zu drei Jahren Armeedienst verpflichten. Sonst kann er seinen Studienwunsch vergessen. Aber Zweifel am System treiben Daniel um, er haut von zu Hause ab, taucht in die Leipziger Bürgerbewegungsszene ein und verliebt sich in eine der Akteurinnen. Dadurch gerät er immer tiefer in den Sog der Ereignisse der Friedlichen Revolution und muss sich seinen eigenen Weg bahnen ? Eine Geschichte, die vom Erwachsenwerden in stürmischen Zeiten, vor allem aber vom Erwachen politischen Bewusstseins und aktiven Handelns erzählt.
Die erste Graphic Novel, die direkt im Zentrum der Friedlichen Revolution 1989 spielt, einen spannenden Blick in die dortige Bürgerbewegung wirft und zugleich eine packende emotionale Geschichte in faszinierenden Bildern erzählt. “ (Zitat: Ch.Links-Verlag)

Am 6. September stellen der Autor und der Zeichner dieses neue Buch ab 14 Uhr im Comicgarten vor.

http://www.christoph-links-verlag.de , http://www.pmhoffmann.de